Homepage-Pakete, Module und Preisgestaltung

Webdesign

Alle Pakete beinhalten ein individuelles Design.
Sollten Sie ein Layout/Design mitbringen oder schon genaue Vorstellungen oder Beispiele haben, dann verringern sich die unten angegebenen Kosten möglicherweise. Bitte beachten Sie aber, dass bei den Paketen mit responsive Webdesign auch immer das Layout für mobile Websites berücksichtigt werden muss. Wir beantworten dazu gerne Ihre Fragen.

Responsive Webdesign - Ihre Website auf allen Devices
Responsive Webdesign - Ihre Website auf allen Devices

Responsive oder adaptive Webdesign

Generell gilt: Alle Homepages, die wir umsetzen werden auf Laptops, iPhone, iPad und allen anderen Devices angezeigt. 

Warum dann responsive/adpative und damit teurer Programmieren? 
Es geht um die komfortable Bedienung für Ihre Besucher! Eine responsive umgesetzte Website passt sich der Bildschirmgröße des Betrachters an, d.h. das Layout ändert sich, Elemente werden ja nach Bildschirmgröße anders platziert, größer oder kleiner dargestellt oder auch komplett ausgeblendet. Alles, um es dem User - also Ihrem Kunden - möglichst einfach zu machen, die Inhalte Ihrer Homepage schnell und komfortabel zu erfassen und übersichtlich zu navigieren.

Ohne responsive oder adaptive Webdesign muss ein Smartphone-User rein/rauszoomen und die Bedienung der Navigation per Touch/Finger ist schwierig. Die Navigation bzw. das Menü ist für Maus-Bedienung und damit meist zu klein ausgelegt.

Unterschied responsive/adpative Webdesign: Im Unterschied zu responsive Webdesign wird der Bildschirminhalt beim Verkleinern des Browserfensters nicht verändert, sondern es wird eine speziell optimierte Version der Website angezeigt, sobald das System erkennt, dass die Website von einem Smartphone angefordert wird. 

Adapative Webdesign

Beispiel adaptive Webdesign:
http://www.eineart.de ::: keine Änderung bei Skalierung des Browsers auf dem Desktop-Rechner. Bei Aufruf mit dem Smartphone erscheint eine optimierte Version der Website.

Responsive Webdesign
Responsive Webdesign

Beispiel responsive Webdesign:
http://www.cures.de ::: Die Website ändert das Layout je nach Browser-Größe. Da die Website im Grundlayout recht breit angelegt ist, wird so sichergestellt, dass sie auch auf kleineren Screens optimal bedienbar und zugänglich bleibt.

CMS Contao / Content Management System

Wir arbeiten größtenteils mit Contao als Redaktionssystem / CMS. Es bietet für kleine, mittlere und auch große Websites alles, was man zur Pflege braucht.

Contao hat gegenüber anderen Systemen einen großen Vorteil: Es ist leicht zu erlernen und leicht zu bedienen. Erfahrungsgemäß wird eine Website nicht jeden Monat gepflegt. Und deshalb ist es auch wichtig, nach einigen Wochen der Abstinenz wieder den schnellen Einstieg zu finden. Das ist mit Contao ebenfalls gewährleistet.

Berücksichtigung von Retina-Displays (hochauflösende Bildschirme)

Damit Bilder und Grafiken sowohl auf normalen Bildschirmen, als auch auf Retina-Displays knackig scharf angezeigt werden, müssen diese Bilder/Grafiken in mehreren Versionen bereitgestellt werden. Geräte mit hochauflösenden Displays (z.b. neue iPhones, iPads, MacBooks) besitzen eine höhere Pixeldichte, d.h. Bilder/Grafiken sollten in höherer Auflösung vorliegen. Wir richten die Website so ein, dass je nach Bildschirm-Typ das richtig aufgelöste Bild angezeigt wird. 

Und was passiert, wenn ich das nicht berücksichtige?
Dann wird für jedes Display das selbe Bild ausgeliefert. Angezeigt werden die Bilder auf jeden Fall. Allerdings werden sie nicht auf allen Display-Typen gleich knackig scharf dargestellt. Sie werden leichte Abstriche in der Schärfe auf jeweils dem nicht-berücksichtigten Display-Typ machen müssen. Außerdem werden evtl. unnötig große Bilder geladen, was die Ladezeiten verlängern kann. 

Weitere Module

  • Implementierung einer Galerie (Lightbox oder Slider)
  • Einbindung von Formularen (Kontakt, Newsletter, etc.)
  • Statistiken / Piwik / Google Analytics
  • Newsletter-Anmeldung / Newsletter
  • zusätzliche Sprache(n)
  • interne Suche
  • Sitemap
  • Webmastertools Google
  • Schulung CMS / Redaktion
  • SEO Suchmaschinenoptimierung
  • Portfolio speziell für Fotografen 

 

Was verursacht Zusatzkosten?

Logoentwicklung

Die Entwicklung eines Logos ist nicht inkludiert. Dieses kann bei Bedarf separat geordert werden. 

Domain - Webspace - Provider

Auf Wunsch kümmern wir uns auch um das Reservieren einer Domain bei einem Provider. Durch die Domain und das benötigte Webpack entstehen Ihnen Kosten, die Sie direkt mit dem Provider abrechnen. Bei einer DE-Domain müssen Sie mit ca. 6-8 EUR im Monat rechnen.

 

Paket MINI

  • Vistenkarte/Baustellenseite:
    1 Seite mit E-Mail-Link
  • keine Formulare
  • kein CMS

300,- EUR

Paket SMALL

  • bis 4 Seiten
  • keine Formulare
  • kein CMS

600,- EUR

Paket BASIC

  • bis 8 Seiten
  • Kontaktformular
  • Statistiken (Piwik oder Google Analytics)
  • kein CMS

900,- EUR

Paket CMS STARTER

  • bis 8 Seiten
  • Kontaktformular
  • Statistiken (Piwik oder Google Analytics)
  • Galerie, Diashow, Lightbox
  • CMS Contao

1.100,- EUR

Paket CMS PRO

  • bis 12 Seiten
  • Kontaktformular
  • Statistiken (Piwik oder Google Analytics)
  • Lightbox
  • Google-Karte (Maps)
  • Sitemap
  • CMS Contao

1.400,- EUR

Paket CMS BUSINESS

  • bis 15 Seiten
  • Kontaktformular
  • Statistiken (Piwik oder Google Analytics)
  • Lightbox
  • Google-Karte (Maps)
  • Sitemap
  • adaptive Webdesign / mobile Version
  • zusätzliche Sprache
  • CMS Contao

1.700,- EUR

Paket CMS COMPLETE

  • bis 25 Seiten
  • Kontaktformular
  • Statistiken (Piwik oder Google Analytics)
  • Lightbox
  • Google-Karte (Maps)
  • Sitemap
  • zusätzliche Sprache
  • responsive Webdesign / mobile Version
  • Retina-Display-Berücksichtigung
  • Newsletter-Anmeldung
  • Homepage-Suche
  • CMS Contao

2.400,- EUR

Paket CMS ME

Wir besprechen Ihren Bedarf und machen Ihnen ein maß­geschnei­der­tes Angebot.

Auf Anfrage

Alle Preise zzgl. 19% Mwst.